Vermessungsarbeiten


In der Woche vom 5. November fanden umfangreiche Vermessungsarbeiten sowohl außen als auch im Schlossinneren statt. Mit fortgeschrittener Lasertechnik entsteht so ein sogenanntes 3D-Mesh, eine exakte dreidimensionale digitale Abbildung des gesamten Baukörpers.

Die Daten können als Arbeitsgrundlage für weitere Baumaßnahmen und für detaillierte Bauforschung genutzt werden.

Die gesamte Leistung wurde als Spende erbracht, die ausführenden Firmen sind die ArcTron 3D GmbH sowie die Riegl Laser Measurement Systems. Ein riesiges Dankeschön an alle direkt und indirekt Beteiligten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.