Petition „Keine Privatisierung des Wasserschlosses Oberau!“ 1


Die Bürger von Niederau und Umgebung haben in den letzten Tagen von Verkaufsverhandlungen bzgl. des Wasserschlosses Oberau erfahren. Zum 8. Tag der Parks und Gärten wurden Vertreter des Fördervereins von vielen Besuchern darauf angesprochen, verbunden mit dem Wunsch in so wichtige Entscheidungen der Gemeinde einbezogen zu werden. Spontan entstand so über den Verlauf der Veranstaltung eine Unterschriftenliste von ca. 130 Kritikern einer bevorstehenden Privatisierung.

Der Förderverein möchte an dieser Stelle jedem Interessierten eine Möglichkeit bieten, seine Stimme zum Verbleib des Wasserschlosses und des umgebenden Areals in Gemeindehand abzugeben. Die bestehende Liste wird mit der Onlineliste abgeglichen und am 21. Juni dem Gemeinderat übergeben.

Wer eigenständig bspw. in einer größeren Gruppe Unterschriften sammeln will, kann sich hier eine Vorlage herunterladen und sie bis spätestens 20. Juni dem Förderverein übergeben.

Hinweis: Alle Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich zum angegebenen Zweck verwendet (Übergabe an Gemeinderat am 21. Juni). Im Anschluß werden die Daten von uns gelöscht. Zum Zweck der Anonymisierung ist die hier öffentlich einsehbare Unterschriftenliste in Kurzfassung ohne vollständigem Nachnamen aufgeführt. Nur wir als Administratoren der Seite verfügen über die vollständigen Daten.

Update 20.06.2016: Vielen Dank an alle Teilnehmer! Die Petition ist geschlossen und wir informieren in Kürze zu aktuellen Entwicklungen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Petition „Keine Privatisierung des Wasserschlosses Oberau!“