Spendenaufruf Bogenbrücke


Der Förderverein Wasserschloss Oberau e.V. bitte um Ihre Unterstützung bei der westlichen Bogenbrücke des Wasserschlosses!

Aktuelle Situation

Das Wasserschloss Oberau ist eines der ältesten Wasserschlösser in Sachsen und wurde erstmalig im Jahr 1274 erwähnt. Es liegt unweit der Porzellan-Stadt Meißen.
Der Zweck des Fördervereins ist die Unterstützung der Gemeinde Niederau beim Erhalt des Wasserschlosses Oberau. Der gemeinnützige Verein  „Wasserschloss Oberau e.V.“  unterstützt gemäß Satzung die Gemeinde bei der Rekonstruktion.

Seit 2013 werden Geschichtserkundungen, Events, Führungen durch das Schlossareal und Arbeitseinsätze durchgeführt. Bei der Beschäftigung mit dem Schloss, wird immer wieder Interessantes aus der Vergangenheit erkundet. Zur Sanierung des Schlossareals gehört die West-Brücke über den Wassergraben mit 3 Brückenbögen aus Sandstein, wozu bereits Fördermittel zugesagt sind.

Die drei Bögen der West-Brücke über den Schlossgraben bestehen aus Sandstein, die Brücke kann aktuell auf Grund Ihrer Baufälligkeit nicht genutzt werden. Derzeit wird eine kurzfristige Sanierung geplant. Diese Maßnahme ist auch eine Bedingung zur Flutung des Schlossgrabens.

Um notwendige Eigenmittel bereitzustellen, benötigen wir Ihre Hilfe. Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Herzens-Entscheidung, damit die Brückenbögen saniert werden und der Schlossgraben bald wieder geflutet werden kann.

Spendenaufruf

Über die Spendenplattform „Herzen für hier“ der Sparkasse Meißen sollen in einem ersten Schritt bis zum 30. November ca. 5 000 EUR gesammelt werden.

Spendenplattform der Sparkasse Meißen

Über die Spendenplattform „Herzen für hier“ (https://www.herzen-fuer-hier.de/project/restaurierung-der-bogen-bruecke-des-oberauer-wasserschlosses/) der Sparkasse Meißen kann der Förderverein direkt unterstützt werden. Dabei werden „Herzen“ an Projekte vergeben, jedes Herz hat einen Wert von 1 Euro, der von der Sparkasse getragen wird.

Wie kommt man an Herzen?

Variante 1: über von der Sparkasse durchgeführte Beratungsgespräche oder Veranstaltungen erhalten Sie Herzen, die Sie dann an Projekte verteilen können.

Variante 2: direkte Spende. Über die Projektseite (https://www.herzen-fuer-hier.de/project/restaurierung-der-bogen-bruecke-des-oberauer-wasserschlosses/) kann auch direkt gespendet werden. Der Mindestbetrag beträgt 5 Euro. Die Spende kann vollständig online abgewickelt werden. Auch viele kleine Beträge helfen dem Förderverein und der Gemeinde bei dieser wichtigen Aufgabe!

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf den Seiten der Sparkasse.

Der Förderverein Wasserschloss Oberau e.V. bedankt sich herzlich für’s Spenden und Weitersagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.